SteirerBiene Blog – 22.04.2017 „Ein Zuhause für die Steirer 🐝“

Sa. 22.04.2017 – SteirerBiene Behausung fertig zum Einzug…

Nur noch wenige Tage bis die SteirerBienen in ihr neues Zuhause ziehen. Da galt es noch entsprechende Vorbereitungen zu treffen, damit sich unsere Bienen dann auch wohlfühlen werden. Die Gründer von SteirerBiene, Gerald und Markus, sowie Geralds Sohnemann Max hatten riesig Spaß beim „Malen und Herumpatzen“ mit der bienenverträglichen Farbe. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen und wir sind ehrlich sehr stolz auf das Geschaffte und hoffen, dass das unsere Bienen dann genauso sehen werden. Aber seht selbst…

img_0119-1
Es begann mit einem Unfall… Markus at his best 😂
Max schwer konzentriert beim Streichen der Bienenbeute
img_0124-1
Gerald und seine ersten Versuche, die Beuten entsprechend mit den bereits bekannten Piktogrammen der SteirerBiene zu versehen

Und hier ist das Ergebnis 😃

Piktogramme der SteirerBiene auf grünen Beuten
Bienenstock „Villa kunterbunt“
…und so könnte es dann am finalen Bienenstand aussehen 👍

Selbstverständlich haben wir uns auch um die entsprechende Kennzeichnung unserer Bienenstände gekümmert…

img_0131
Bienenstandkennzeichnung, wie vorgeschrieben… selbstredlich im Design der SteirerBiene
img_0132
Alle Stöcke von Gerald und Markus

Mia und Max sind nicht nur stolz und motiviert, die beiden diskutieren bereits eifrig darüber, wie ihr Königinnen heißen sollen. In der engeren Auswahl sind Kassandra, Kleopatra, Sumsi und Claudia…

img_5632
Die zukünftigen SteirerBiene Betreiber

4 Gedanken zu “SteirerBiene Blog – 22.04.2017 „Ein Zuhause für die Steirer 🐝“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s