SteirerBiene trifft Technik für wohltätigen Zweck

Was haben SteirerBiene, ein Industrieunternehmen und Cystische Fibrose gemeinsam? Ihr habt keine Ahnung? Kein Problem, ich kläre euch auf.

SteirerBiene CBO Gerald Jaritz hat bei VENTREX Automotive GmbH, dem führenden Ventil- und Kompressorhersteller für die Automobilindustrie, drei Bienenstöcke platziert, welche von SteirerBiene betreut werden, aber im Eigentum von VENTREX stehen.

Die Einnahmen aus dem Verkauf des Honigs, welcher zuvor, gemeinsam mit den Mitarbeitern von VENTREX, geerntet und geschleudert wurde, sollte einem guten Zweck zugeführt werden. Die Unternehmensleitung von VENTREX vervielfachte die Einnahmen, sodass letztlich in Summe ein Betrag von € 2.500,00 an das Kinderklinikum des LKHs Graz zur Forschung an Cystischer Fibrose gespendet werden konnte.

SteirerBiene freut sich sehr über das soziale Engagement des  Technologieunternehmens VENTREX Automotive und ist stolz, dass Honig nicht nur lecker schmeckt, sondern indirekt auch dazu beiträgt, Kinderleid zukünftig ein kleines Stück zu mindern.

Scheckübergabe_CF
Scheckübergabe am Kinderklinikum des LKH Graz von links nach rechts: DI Johann Stössl (COO VENTREX Automotive), Univ.-Prof. Dr.med.univ. Ernst Eber (Vorstand Kinderklinikum für pädiatrische Pulmonologie und Allergologie), Dr. Gerald Jaritz (CTO VENTREX Automotive & CBO SteirerBiene)

2 Gedanken zu “SteirerBiene trifft Technik für wohltätigen Zweck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s