2021… eine besondere Herausforderung!

SteirerBiene setzt auf Qualität. Diese ist uns bekanntlich wichtiger als der Ertrag. Das war heuer aber gar nicht so einfach. Bis Anfang Juni war es nötig die Völker mit Futterzugabe zu unterstützen. Zu kalt und nass war das Frühjahr, sodass die Trachtpflanzen nicht ausreichend Nektar produzieren konnten. Mit Ende der ersten Juniwoche ging es dann aber so richtig los. Es kam der erste WaldHonig und auch Linde und Kastanie begannen zu honigen. Es freut daher umso mehr, dass wir heuer eine ausgezeichnete Qualität bieten können und dass auch unserem Prinzip „Für die Biene, zum Wohle der Biene“ folgend, wieder gut 50% des Honigs den Bienen zum Überwintern bleiben… seht selbst 🙂

Enlight66

KastanienHonig

Enlight65

WaldHonig mit Linde

PhotoRoom_20200820_180629

FrühlingsBlütenHonig 2020 – Restmengen

PhotoRoom_20210917_185841

Honigwein „apis aurum“ 2021

Anfragen bezüglich des Produkt- und/oder des Dienstleistungsangebots bitte an office@steirerbiene.at, oder via Kontaktformular: